Kostenlose antivirenprogramme für Windows 10

Bitdefender ist ein rumänisches Unternehmen für Cybersicherheits- und kostenlose antivirenprogramme für Windows 10. Es wurde 2001 von Florin Talpeș gegründet, der derzeit Geschäftsführer ist. Bitdefender entwickelt und vertreibt Antivirensoftware, Internet-Sicherheitssoftware, Endpoint-Sicherheitssoftware und andere Cybersicherheitsprodukte und -dienste.

kostenlose antivirenprogramme für windows 10

Kostenlose antivirenprogramme für Windows 10, Windows 8 und Windows 7

button

Die Bitdefender-Software wurde ursprünglich von SOFTWIN entwickelt und von 1996 bis 2001, als der Name geändert wurde, als AVX (Antivirus Expert) verkauft. 2007 hat SOFTWIN Bitdefender ausgegliedert.

Die Geräteschutzlösung von Bitdefender für das Internet der Dinge heißt Bitdefender BOX. Die Box ist ein Router, der zum Schutz von Smart-Home-Produkten und Internet-of-Things-Geräten entwickelt wurde, indem böswilliger Internetverkehr blockiert wird. Es ist sowohl für Windows als auch für Mac verfügbar. Bitdefender bietet eine cloudbasierte Sicherheitslösung mit Anti-Malware- und Anti-Diebstahl-Funktionen für Android- und iOS-Benutzer, die als Bitdefender Mobile Security bezeichnet wird.

Für Unternehmen vermarktet das Unternehmen die Bitdefender GravityZone für Unternehmenssicherheit. Es umfasst selbstkonfigurierende Kits für die Bereitstellung vom Desktop zum Rechenzentrum in die Cloud, Software zum Sichern physischer, virtueller und cloudbasierter Endpunkte sowie Software, die ein Netzwerk von Malware-Daten verwendet, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Das Softwareprodukt für kleine Unternehmen, die nach einfacher Sicherheit suchen, heißt Bitdefender GravityZone Business Security.

Am 20. März 2010 waren Computer mit Bitdefender unter 64-Bit-Versionen von Windows von einem fehlerhaften Update betroffen, bei dem alle ausführbaren Programme sowie DLL-Dateien als infiziert eingestuft wurden. Diese Dateien wurden alle als „Trojan.FakeAlert.5“ markiert und in die Quarantäne verschoben. Diese Aktion führte zu Software- und Systemfehlern, von denen Benutzer auf der ganzen Welt betroffen waren. Vertreter von Bitdefender kündigten die Entfernung des fehlerhaften Updates und eine Problemumgehung für die betroffenen Benutzer an, mit Ausnahme derjenigen, die die Version 2008 verwenden.

Bitdefender ist nicht kompatibel mit Asus AiSuite2 und Asus AiSuite3, einer Motherboard-Optimierungssoftware, die mit Asus-Motherboards gebündelt ist und automatisches Übertakten, Power-Tuning und Lüftersteuerung ermöglicht. Bitdefender behauptet, dass die Inkompatibilität auf den „NDIS Asus-Treiber (WinpkFilter LightWeight Filter) zurückzuführen ist, der die Installation einiger Bitdefender-Dateien verhindert“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.