Word für Windows 10 kostenlos

Microsoft Word für Windows 10 kostenlos (oder einfach Word) ist ein von Microsoft entwickeltes Textverarbeitungsprogramm. Es wurde erstmals am 25. Oktober 1983 unter dem Namen Multi-Tool Word für Xenix-Systeme veröffentlicht. Nachfolgende Versionen wurden später für mehrere andere Plattformen geschrieben, einschließlich IBM PCs mit DOS (1983), Apple Macintosh mit Classic Mac OS (1985), AT & T Unix PC (1985), Atari ST (1988), OS / 2 (1989), Microsoft Windows (1989), SCO Unix (1994) und macOS (vormals OS X; 2001).

word für windows 10 kostenlos

Word für Windows 10 kostenlos, Windows 8 und Windows 7

button

Word für Windows ist eigenständig oder als Teil der Microsoft Office-Suite verfügbar. Word enthält rudimentäre Desktop-Publishing-Funktionen und ist das am weitesten verbreitete Textverarbeitungsprogramm auf dem Markt. Word-Dateien werden häufig als Format für das Senden von Textdokumenten per E-Mail verwendet, da fast jeder Benutzer mit einem Computer ein Word-Dokument mithilfe der Word-Anwendung, eines Word-Viewers oder einer Textverarbeitung lesen kann, die das Word-Format importiert (siehe Microsoft Word Zuschauer).

Word 6 für Windows NT war die erste 32-Bit-Version des Produkts, die ungefähr zur gleichen Zeit wie Windows 95 mit Microsoft Office für Windows NT veröffentlicht wurde. Es war ein unkomplizierter Port von Word 6.0. Ab Word 95 wurden Versionen von Word nach dem Jahr der Veröffentlichung anstelle der Versionsnummer benannt. Mit Word 2010 können Sie die Multifunktionsleiste stärker anpassen, eine Backstage-Ansicht für die Dateiverwaltung hinzufügen, die Dokumentennavigation verbessern, Screenshots erstellen und einbetten sowie eine Integration in Word Web App vornehmen.

1997 gründete Microsoft die Macintosh Business Unit als unabhängige Gruppe innerhalb von Microsoft, die sich auf das Schreiben von Software für Mac OS konzentrierte. Die erste Version von Word, Word 98, wurde mit Office 98 Macintosh Edition veröffentlicht. Die Dokumentenkompatibilität wurde mit Word 97 identisch und umfasste Funktionen von Word 97 für Windows, einschließlich der Rechtschreib- und Grammatikprüfung mit Hilfe von Kringeln. Benutzer können die Menüs und Tastaturkürzel so auswählen, dass sie Word 97 für Windows oder Word 5 für Mac OS ähneln.

Word 2008, das am 15. Januar 2008 veröffentlicht wurde, enthielt eine bandartige Funktion namens Elements Gallery, mit der Sie Seitenlayouts auswählen und benutzerdefinierte Diagramme und Bilder einfügen können. Es enthielt auch eine neue Ansicht, die sich auf das Layout der Veröffentlichung, die integrierte Bibliografieverwaltung [41] und die native Unterstützung des neuen Office Open XML-Formats konzentrierte. Es war die erste Version, die nativ auf Intel-basierten Macs ausgeführt wurde.

Word 2011, das im Oktober 2010 veröffentlicht wurde, hat die Elements Gallery durch eine Multifunktionsleisten-Benutzeroberfläche ersetzt, die Office für Windows wesentlich ähnlicher ist und einen Vollbildmodus enthält, mit dem Benutzer sich auf das Lesen und Schreiben von Dokumenten und die Unterstützung von Office konzentrieren können Web-Apps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.