Youtube downloader für Windows 10

Youtube downloader für windows 10 ist eine amerikanische Video-Sharing-Website mit Sitz in San Bruno, Kalifornien. Drei ehemalige PayPal-Mitarbeiter – Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim – haben den Service im Februar 2005 erstellt. Google kaufte die Site im November 2006 für 1,65 Milliarden US-Dollar. YouTube ist jetzt eine der Tochtergesellschaften von Google.

you tube downloader für windows 10

Youtube downloader für Windows 10, Windows 8 und Windows 7

button

Mit YouTube können Nutzer Videos hochladen, anzeigen, bewerten, teilen, zu Wiedergabelisten hinzufügen, Berichte erstellen, Kommentare abgeben und andere Nutzer abonnieren. Es bietet eine Vielzahl von benutzergenerierten und Unternehmensmedienvideos. Zu den verfügbaren Inhalten zählen Videoclips, TV-Show-Clips, Musikvideos, Kurz- und Dokumentarfilme, Audioaufnahmen, Filmtrailer, Live-Streams und andere Inhalte wie Videoblogging, kurze Originalvideos und Lehrvideos. Die meisten Inhalte auf YouTube werden von Einzelpersonen hochgeladen, aber Medienunternehmen wie CBS, BBC, Vevo und Hulu bieten einen Teil ihres Materials über YouTube als Teil des YouTube-Partnerschaftsprogramms an. Nicht registrierte Benutzer können nur Videos auf der Website ansehen, während registrierte Benutzer eine unbegrenzte Anzahl von Videos hochladen und Kommentare zu Videos hinzufügen dürfen. Als potenziell unangemessen erachtete Videos stehen nur registrierten Nutzern zur Verfügung, die sich als mindestens 18 Jahre alt erklären.

YouTube und ausgewählte Ersteller verdienen Werbeeinnahmen mit Google AdSense, einem Programm, das Anzeigen nach Inhalt und Zielgruppe der Website ausrichtet. Die überwiegende Mehrheit der Videos kann kostenlos angesehen werden, es gibt jedoch Ausnahmen, darunter abonnementbasierte Premium-Kanäle, Leihfilme sowie YouTube Music und YouTube Premium, Abonnementdienste, die Premium- und werbefreies Musik-Streaming anbieten, und AdWords. Freier Zugang zu allen Inhalten, einschließlich exklusiver Inhalte, die von namhaften Persönlichkeiten in Auftrag gegeben wurden. Ab Februar 2017 wurden mehr als 400 Stunden Content pro Minute auf YouTube hochgeladen und eine Milliarde Stunden Content wurden täglich auf YouTube angesehen. Laut Alexa Internet ist die Website ab August 2018 die zweitbeliebteste der Welt. Ab Mai 2019 werden jede Minute mehr als 500 Stunden Videoinhalte auf YouTube hochgeladen.

YouTube wurde in Bezug auf Aspekte seiner Aktivitäten kritisiert, darunter der Umgang mit urheberrechtlich geschütztem Inhalt in hochgeladenen Videos, die Empfehlung von Algorithmen zur Aufrechterhaltung von Videos, die Verschwörungstheorien und -lügen fördern, sowie das Hosten von Videos, die angeblich auf Kinder abzielen, aber gewalttätige und / oder sexuell anregende Inhalte enthalten, an denen beliebte Personen beteiligt sind Videos von Minderjährigen, die in ihren Kommentarbereichen pädophile Aktivitäten anziehen, und schwankende Richtlinien zu den Arten von Inhalten, die für die Monetarisierung mit Werbung in Frage kommen.

YouTube Premium (ehemals YouTube Red) ist der Premium-Abonnementdienst von YouTube. Es bietet werbefreies Streaming, Zugriff auf exklusive Inhalte, Hintergrund- und Offline-Videowiedergabe auf Mobilgeräten und Zugriff auf den Google Play Music-Dienst „All Access“. YouTube Premium wurde ursprünglich am 12. November 2014 als „Music Key“, ein Abonnement-Musik-Streaming-Dienst, angekündigt und sollte den bestehenden Google Play Music „All Access“ -Dienst integrieren und ersetzen. Am 28. Oktober 2015 wurde der Dienst als YouTube Red neu gestartet und bietet ein werbefreies Streaming aller Videos sowie Zugriff auf die exklusiven Originalinhalte. Ab November 2016 hat der Dienst 1,5 Millionen Abonnenten, eine weitere Million davon ist kostenlos. Bis Juni 2017 wurden in der ersten Staffel von YouTube Red Originals insgesamt 250 Millionen Mal aufgerufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.